A4 8E / Belegung des Kombiinstrumentes für Standheizung

Ideen und andere Projekte!

Moderatoren: Trexis5, bora2004

A4 8E / Belegung des Kombiinstrumentes für Standheizung

Beitragvon Heinz1968 » Fr 12 Jan, 2018 14:44

Hallo die Runde!

Erst kurz vorgestellt:
Bin der Heinz und habe einen Audi A4 8E B6, 1.9 Tdi, Bj 2003 mehr oder weniger geerbt.

Nun zu meinem Problem, ich möchte eine Standheizung nachrüsten, würde diese gerne über den Bordcomputer ansteuern.
Die Codierung wäre nicht das Thema, blicke nur nicht bei der Ansteuerung der Heizung selbst durch.
Bei einigen Modellen wird das ja über das Kombiinstrument erledigt, deshalb würde mich die komplette Pin- Belegung des Kobiinstrumentes interessieren.
Bei Elsa Win bzw Autodata werde ich nicht wirklich fündig und der Freundliche wollte das gleich als Auftrag übernehmen.
Achja, wenn´s hilft, die Heizung ist ne Webasto Thermo Top Z/C

Wäre toll, wenn jemand was liegen hat!
:danke:
Heinz1968
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 04 Jan, 2018 20:50
Wohnort: Nähe Horb a. Nekar

Re: A4 8E B6 Belegung des Kobiinstrumentes

Beitragvon cleMo2006 » So 21 Jan, 2018 11:30

Hallo Heinz!

Herzlich willkommen in unserer Ecke!

Wenn du ElsaWin benutzt, schau dir doch den Stromlaufplan Nr. 23 an. :d_zwinker:

Hier ist bei der Steckverbindung, 32-fach, blau, am Schalttafeleinsatz, eindeutig zu erkennen, dass an PIN 17 und 18 (CAN-Bus Komfort High und CAN-Bus Komfort Low) eine Belegung über die Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage/Climatronic erfolgt. Des weiteren ist auch die Anbindung zum J364 - Steuergerät für Zusatzheizung zu erkennen.


Gruß cleMo
Benutzeravatar
cleMo2006
Developer
Developer
 
Beiträge: 3936
Bilder: 160
Registriert: Fr 05 Dez, 2008 21:24
Wohnort: Innsbruck

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 278
3. Platz

(15 von 17 Rennen getippt)
Highscores: 14


Zurück zu Technischen Fragen die nichts mit den Modulen zu tun haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast