Stromlaufplan AWY BMD

Auto - KFZ - Schaltpläne - VW, Audi, Seat, Opel, BMW, Mercedes, Skoda

Moderatoren: Trexis5, schote, cleMo2006, bora2004

Stromlaufplan AWY BMD

Beitragvon Prodolo » Fr 08 Mär, 2019 15:26

Hallo Forum,

ich konnte bisher noch keinen keinen Download "machen". Ich war schon dabei die "Bot-Bremse" für einen nicht
benötigten Download aus zu füllen, den Download hab ich dann aber ab gebrochen.
Beim vorhandenen Download für Fox BMD (Stromlaufplan_VW Fox 5Z_57_1,2 l - Simos 9.1 - 40 kW, Motorkennbuchstaben BMD (Europa))
bekomm ich die Meldung:
Information
Zugriff verweigert!

Du hast keine Rechte, dieses zu tun!


Ich benötige für einen Polo 9N MJ 20002 AWY Schalter ohne Klima/ESP die Pläne für Motorraum und Motor.

Da ich dort ein MSG vom VW Fox BMD (03D906033H) verwenden will (ich weis schon warum) hab ich eines
bestellt, das ist also schon unterwegs.

Damit ich sicher weiß dass keine Pins am MSG anders sind benötige ich dazu den Stromlaufplan vom
VW Fox BMD MJ 2005 Simos 3PG (nicht Simos 9.1) eben Motorkabelbaum & Motorraumkabelbaum, ich
denke im oben genanten Download geht es um einen anderen BMD :!:

Mache ich was falsch beim Download? Oder ist der o.g. etwa nicht mehr verfügbar?
Prodolo
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13 Feb, 2019 18:31

Re: Stromlaufplan AWY BMD

Beitragvon Prodolo » Mi 13 Mär, 2019 16:46

Hallo
hab jetzt eine Quelle gefunden :o

Falls es jemanden Interssiert, hier
Hab ich alles dokumentiert, doch noch keine Wirkliche Lösung.

Hab einen AWY im Polo 9N durch einen CHF(A/B) ersetzt... :roll:

Auch wenn ich noch nichts hier laden konnte, hier sind trotzdem einige Dinge die mich hoffentlich weiter bringen wenn der MSG Tausch auch nicht hilft.

Ich würde als nächstes die Leitungen zu den Lambdasonden und ...
Ich meld mich hier wenn das Steuergerät drin ist :danke:
Prodolo
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13 Feb, 2019 18:31

Re: Stromlaufplan AWY BMD

Beitragvon Prodolo » Mo 18 Mär, 2019 04:15

Meld :wink:
Hab jetzt das Steuergerät vom Fox mit BMD Motor verbaut. Der Kat glüht hell leuchtend rot, wenn ich 500m bergauf mit 30kmh (2. Gang etwas über 2000Touren) fahre. Der Motor war schon warm und der Kat normal Betriebswarm.
Im Leerlauf stimmen die Abgaswerte, im erhöhtem Leerlauf läuft er so fett, dass der Kat nach kurzer Zeit der Kat anfängt zu heiß zu werden.
Das wurde mit einem AU Tester gemessen.

Wie befürchtet werd ich jetzt alles was zur Gemischbildung beiträgt neu verdrahten.

Die Lambdasonden, Ansaugluft- und Kühlwasser- Temperatursensoren sowie den Saugrohrdrucksensor würde ich neu machen.

Gibt es noch einen Sensor der neu verkabelt werden sollte?
Prodolo
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13 Feb, 2019 18:31


Zurück zu Downloads -- KFZ - Schaltpläne - VW, Audi, Seat, Skoda, Opel, BMW, MB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste